Mittwoch, 23. September 2009

Etwas dazwischen....

Wow, ich habe jetzt gesehen, dass ich 11 Leser habe. Das freut mich aber! Eigentlich dürften es jetzt nicht mehr werden, da 11 meine Glückszahl ist aber ich freue mich über jeden mehr.
Fertig wurde mein, ja was eigentlich? Ist die richtige Bezeichnung nun ein Cardigan oder ist es eine Weste? Wie auch immer, ich bin glücklich damit. Das stricken ging doch noch länger als ich dachte. Die Jacke hat zwar keine Ärmel, dafür ist sie lange. Das Modell ist aus dem Merino No.4 von Lana Grossa, Modell. No. 16. Ich habe mir einen kleinen Stehkragen gemacht, weil die Wolle angenehm weich und wärmend ist. Das wäre die "Omega" von Lang Yarns. Omega werde ich bestimmt noch mehr verarbeiten. Wie gesagt, total weich, warm, fusselt nicht und es hat so viele schöne Farben davon. Besonders das Lila gefällt mir. (Nein, ich bin nicht bei der Firma Lang Yarns angestellt ;)



und noch so

Kommentare:

linnea hat gesagt…

sehr hübsch geworden und die wolle sieht sehr kuschlig aus!
linena

strickliesl hat gesagt…

Pech gehabt! Ab jetzt ist wohl die 12 Deine Glückszahl - ich habe mich gerade als 12. Leser eingetragen ;)

Grüße,
strickliesl

Lunacy hat gesagt…

Ja, sehr schön geworden deine Jacke/Weste. Gefällt mir, auch in grau. Es ist ja egal, wie lange man an einem Strickstück arbeitet, denn der Weg ist ja das Ziel. ;-)
LG
Anja

Asti hat gesagt…

Hallöchen!

Der Cardigan ist Dir super gelungen!

LG Asti

Angelika hat gesagt…

Eine tolle Jacke ist Dir da gelungen und ich freue mich, dass ich das heft auch habe.
Grüße
Angelika