Montag, 19. April 2010

Miauuu....

Ein Mädchenpulli für eine 3-jährige die absoluter Katzenfan ist
Die etwas abgewandelte Anleitung ist aus der Schachenmayr Inspiration No. 124. Der Pulli sieht zwar lustig aus, war aber doch etwas mühsam zum stricken, da 4 Knäule dranhängen und nach ein paar Runden musste ich diese immer wieder entwirren.
Die Anleitung wäre mit Schachenmayr "Punto" aber ich nahm was noch übrig war und das war "Catania".
Tut mir leid Pussy Cat...aber nie wieder so ein Pullover

Kommentare:

Lee-Ann hat gesagt…

jöööööö so süss!!!!
liebe grüsse lee-ann

ela hat gesagt…

toller pulli! dass der nicht ganz einfach zu stricken war kann ich mir vorstellen! aber echt tolle umsetzung!
liebe grüsse, ela

. hat gesagt…

süß...ich weiss wieviel arbeit solche pullis machen...am ende ist man nur froh, wenn das teil fertig ist...tolle farbwahl...da wird sich aber jemand freuen...ganz liebe grüße colette

naturverliebt hat gesagt…

Der Pulli sieht große Klasse aus! Den hast Du wirklich gut gestrickt.
Die Kleine wird sich sicher sehr darüber freuen!

Grüße,
Maria

Lunacy hat gesagt…

Der ist ja klasse, aber glaube dir gern, dass es anstrengend war ihn zu stricken. Wolle entwirren macht nicht so wirklich Spaß, man will doch lieber stricken, stricken, stricken..*lach*
LG
Anja

Doro hat gesagt…

....die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt-auch wenn Du jetzt erst mal keine Lust auf Fadensalat hast!!! :)
Grüssle von Doro

Eveline hat gesagt…

Ist der süss geworden.. aber die Mühe hat sich gelohnt...da wird die Kleine sich betimmt darüber freue

Liebe Grüsse
Eveline

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Der Pulli sieht super niedlich aus und die Mühe hat sich gelohnt!Ich hatte auch schon mit mehreren Knäuel gestrickt und dann rausgefunden wenn man immer auf die gleiche Seite wendet die Fäden sich nicht verwirren können :-)

Sandra hat gesagt…

och neee wie süüüüüüüß ;-) Schade das meine Kinder schon so groß sind - das würde ich auch gerne mal wieder stricken. ;-)
LG Sandra

Julia hat gesagt…

oooo es ist sehr schön!