Sonntag, 19. Februar 2012

Wollabbau

Ein knapper Rest von 402 Gramm Lana Grossa "Pallone" galt es zu verarbeiten. 
Bis auf ein paar Meter Resten reichte die Wolle für das Shirt. Farbe und Muster gefallen mir gut, nur finde ich das Shirt etwas zu kurz und zu weit. Hätte es lieber eine Grösse kleiner angeschlagen, dafür hätte ich etwas mehr in der Länge geben können oder ein Bündchen, aber das habe ich mich nicht getraut. Wäre sehr ärgerlich gewesen wenn es plötzlich für ein zweites Schulterteil nicht gereicht hätte. Darum blieb ich brav bei der angegebenen Anleitung.
Mal schauen ob ich es behalte oder verschenke.
































Anleitung: Schachenmayr Inspiration 103 (2008), Modell 6289
Material: Lana Grossa Pallone


Verschenkt wurde bereits das Babyjäckchen mit passenden Schüchchen für die Kleine meiner Freundin, die im April erwartet wird. Endlich wieder ein Mädchen und ich kann mich wieder voll in Rosa und Pastell austoben :)



Kommentare:

Lunacy hat gesagt…

Ich finde das Shirt sieht sehr schön aus und passt auch. Allerdings kann ich dich gut verstehen, wenn du dich nicht drin wohl fühlst, weil du es vielleicht etwas zu kurz findest. du könntest es noch mit einem längeren Shirt darunter kombinieren.
Das Babyset sieht auch sehr niedlich aus.
LG
Anja

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Mir gefällt das Shirt auch und steht dir gut,ich würde es so tragen!Ein super süsses Baby-Set.
LG Sonja

Elfi hat gesagt…

Ich finde dein Shirt auch super. Gefällt mir sehr gut. Du kannst das ruhig so tragen.
Das Babyset ist ja herzallerliebst. So süß. :)

Liebe grüße von Elfi

linnea hat gesagt…

diese kurzen, aber überbreiten pullover sind doch gerade in. zur chino finde ich das shirt auf jeden fall gut. oder eben zu einer slimjeans.
das babyset ist herzallerliebst
liebe grüße
linnea

SAPRI hat gesagt…

Beides super schön :)
Aber das Babyoutfit ist natürlich besonders süß :)

Lieben Gruß
Sarah