Sonntag, 19. März 2017

Frühlingsjäckchen Knit-Along 2017, Zwischenstand

Es läuft gut. Das Rückenteil wurde Anfang dieser Woche fertig und das zweite Vorderteil habe ich heute auch noch beendet.


Leider sieht man auf keinem der Fotos die richtige Farbe, ein schönes Petrolblau.

Das Rückenteil habe ich zwei Mal gestrickt. Beim ersten Mal habe ich nach der Grösse 40 gestrickt, was dann aber viel zu gross wurde. Also habe ich fast auf Schulterhöhe nochmals alles aufgetrennt und neu
in der Grösse 38 angeschlagen. Aber wie bereits erwähnt, ist das Muster so einfach, dass der zweite Anlauf ruck-zuck ging. Diese Grösse sieht nun gut aus. Heute schlage ich noch den ersten Ärmel an.  Bis zum nächsten Treffen  sollten die beiden Ärmel fertig sein und vielleicht ist das Teil auch schon zusammengenäht.


Jetzt bin ich gespannt wie es bei den anderen Teilnehmerinnen aussieht.
Eine schöne Zeit und bis zum nächsten FJKA Treffen.
LG Silvi

Kommentare:

Anneli hat gesagt…

Deine Frühlingsjacke wird zauberhaft, liebe Silvi! Das Ajourmuster wirkt sehr zart. Ich mache zwar nicht bei einem KAL mit, aber meine Frühlingsjacke ist heute fertiggeworden :-) Eigentlich brauchen wir jetzt nur noch schönes Wetter.
Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
Anneli

Retroline Carolin hat gesagt…

Die Jacke wird klasse. Das Muster sieht super aus.
Weiterhin viel Spaß beim Stricken!
LG Carolin

Nordendstück hat gesagt…

Was für ein schönes Muster, LG Anja

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Wie schön und so schnell gestrickt, ohne das doppelte Rückenteil wärst du ja schon fast fertig.
Liebe Grüße
Sylvia

Janine hat gesagt…

So schön. Farbe und Muster.
Sehr frühlingshaft leicht.

Herzlich
Janine

Kunzfrau hat gesagt…

Oh ja, die wird auch schön.
Irgendwie schade, dass wir alle so weit verstreut sind. So ein Gruppenfoto wäre doch total klasse!

Gruß Marion

Julia-Maria Feinmotorik hat gesagt…

Ich habe Respekt vor jedem, der eine Strickjacke in Einzelteilen strickt und die dann auch noch passt. Ich kann ja nur topdown onepiece.
Coole Farbe übrigens.

LG
Frau Feinmotorik