Sonntag, 16. April 2017

Frühlingsjäckchen Knit Along 2017, Finale


Geschafft, mein Frühlingsjäckchen wurde fertig und zwar schon letzte Woche, daher konnte ich noch ein paar Tragefotos bei schönem Wetter machen.


Was mein Jäckchen betrifft: richtiges Modell aber leider die falsche Wolle. Die Baumwolle hat sich total verzogen. Wenn ich das Jäckchen offen trage, rutscht es leicht über die Schultern, obwohl ich extra die Abschlusskante fest abgekettet habe. Die Ärmelnaht habe ich nochmals aufgetrennt und mit je einem eingeschlagenem Rand von fast 1,5 cm zusammengenäht.  Leider sind auch die immer noch etwas zu weit.  Eigentlich ist mein Jäckchen ein komplettes Flickwerk, aber ich mag es trotzdem und werde es nicht auftrennen sondern tragen. So eine Bastelarbeit soll ja auch belohnt werden ;-)

Oder ich kann natürlich immer die Ärmel hochschieben, wie auf den Fotos unten. Ich versuche es noch mit einem "zu warmen" Bad und hoffe, dass das etwas hilft und das Jäckchen etwas eingeht. Aber wie gesagt, das Modell an sich gefällt mir sehr gut und ich werde es bestimmt nochmals mit einer anderen Wolle stricken. Alles in allem war es ein toller Knit Along. Ein grosses Danke für die Organisatorinnen Sylvia  und Luise. Es hat sehr viel Spass gemacht und der Zeitplan war sehr gut gewählt. Ich konnte gemütlich mitstricken und war nie in Zeitnot. 
Nun wünsche ich Euch ganz schöne Ostern und schaut doch mal hier Finale, welche Modelle bei meinen Mitstreiterinnen fertig wurden.
Liebe Grüsse Silvi


Kommentare:

luise j. hat gesagt…

Ich habe auch den Eindruck, dass viele Teilnehmerinnen recht gelassen mitstricken konnten. Gut also, dass Ostern so spät im Jahr war! Wichtig für dich ist doch, dass du das Jäckchen gerne trägst und Freude an deinem selbstgemachten Stück hast!
Viele Grüße,
Luise

Angela hat gesagt…

Leider kenne ich das Problem einer zu großen Jacke. Bei mir hat das warme Waschen etwas geholfen. Die Jacke wurde dadurch schon deutlich kleiner (leider auch viel kürzer). Das Muster Deiner Jacke finde ich sehr schön. Vielleicht trägst Du sie ja schlussendlich trotzdem. LG Angela

Kunzfrau hat gesagt…

Ach menno, dass ist ja schade. Aber Baumwolle finde ich auch immer etwas problematisch. Selbst, wenn dein Jäckchen nach der Wäsche ein bisschen schrumpft wird es danach wieder ausleiern. Das ist zumindest meine Erfahrung mit Baumwolle!

Gruß Marion

Berni hat gesagt…

Die Jacke sieht toll aus, richtig wie Frühling. Das Problem mit der Baumwolle konnte ich lösen indem ich ein Stoffband über die ganze Schulter und Nackenpartie eingenäht habe. Also von der einen Ärmelnaht Richtung Halsausschnitt und weiter bis zur zweiten Ärmelnaht. Danach konnte ich meine Baumwolljacke viel besser anziehen und tragen.
Liebe Grüße Berni

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Den Fotos sieht man deine Kritikpunkte nicht an. Die Jacke sieht wunderschön aus und Farbe und Muster sind ein Traum.
Liebe Grüße
Sylvia

Julia-Maria Feinmotorik hat gesagt…

Schade, dass sich die Wolle so verzogen hat. Ich persönlich finde Baumwolle auch immer etwas schwierig, wenn man eine optimale Passform braucht.
Schön ist sie aber trotzdem. :)

Anneli hat gesagt…

Liebe Silvi,
Dein Frühlingsjäckchen sieht ganz toll aus! Ich habe es auch schon erlebt, dass mir ein Projekt im Kragen- und Schulterbereich zu weit geworden ist. Vielleicht hilft ja folgende Maßnahme: Ich nehme in solchen Fällen ein dünnes Gummi und ziehe es von innen durch die Maschen oder die Naht und zwar von der einen Schulter über den rückwärtigen Ausschnitt zur anderen Schulter (jeweils bis zum Ärmelansatz). Das stabilisiert ganz gut. Ansonsten kannst Du die Jacke aber auch so lässig wie auf den Bildern tragen. Ich finde sie steht Dir prima!
Liebe Grüße
Anneli

Andrea Szoeczi hat gesagt…

Auf den Fotos sieht man gar nicht, dass es ein "komplettes Flickwerk" ist, besonders die Farbe und das Muster gefallen mir sehr! Wunderschön!

Liebe Grüße
Andrea

Daphne hat gesagt…

Auch wenn es noch Flickwerk klingt, sieht es nicht so aus! Die Farbe ist sehr schön und das Muster ist so ähnlich wie bei meiner Hitofude. Auch hier gefällt es mir gut.

Grüße,
Daphne

Kape Anlumi hat gesagt…

Eine schöne Jacke, schade dass die Passform nicht stimmt. Baumwolle finde ich da auch schwierig. Hoffentlich magst du sie trotzdem tragen!
LG Petra

Retroline Carolin hat gesagt…

Das Strickjäckchen ist sehr schön geworden, gefällt mir sehr gut!
LG Carolin

Janine hat gesagt…

Also ich finde - trotz Flickwerk und zu groß - die Jacke echt schön. Ich habe hier auch eine in zu groß liegen und trage sie immer, wenn ich es besonders kuschelig im Haus brauche *lach* Vielleicht hilft das zu warme Bad ja etwas. Wenn nicht: Egal. Sieht nmlich auch so toll aus.

Herzlich,
Janine