Montag, 20. November 2017

Gomitolo Pullover

Nach meinem letzten Flop Pullover, freue ich mich nun ab diesem schlichten Modell:


Die Anleitung ist aus dem Gomitolo Heft No. 1 von Lana Grossa. Da wird der Pulli mit der Gomitolo 100 gearbeitet, aber da mir die Farbauswahl bei der Gomitolo 200 besser gefallen hat, habe ich meinen Pulli damit gestrickt. Anstatt mit der vorgegebenen Nadelgrösse Nr. 6, habe ich mit Nr. 4.5 gestrickt und so passte die Maschenprobe wieder und ich musste auch nichts umrechnen und konnte nach Anleitung stricken. Geändert habe ich noch den Kragen. Anstelle eines Rundhalsausschnittes habe ich einen gerippten Stehkragen gemacht.
Manchmal sind die einfachsten Sachen halt doch die Besten. Dieses Wollgemisch lässt sich super verarbeiten und trägt sich super, total weich und kuschelig.
Obwohl der Pulli recht weit wurde, ist noch genug Wolle übrig geblieben für eine Mütze. Diesmal passt alles.



Anleitung: Lana Grossa Gomitolo No. 1, Model Nr. 13
Wolle: Gomitolo 200

Kommentare:

Nora hat gesagt…

Liebe Silvi,
es freut mich zu sehen, daß auch Du zu Gomitolo 200 gegriffen hast und von diesem Garn so begeistert, wie auch ich es bin, bist.
Dein Pulli ist einfach wunderschön!
Ich verstricke gerade auch die rote Variante zu einer riesigen Stola... bereits die zweite aus diesem Garn.
Viele liebe Grüße, Nora

Anneli hat gesagt…

Der Pullover sieht klasse aus! Du hast Dir eine schöne Farbe ausgesucht. Ein richtiges "Gegenmittel" für die grauen Tag. Viel Freude an dem tollen Stück.
Liebe Grüße
Anneli