Posts mit dem Label Sonstiges werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Sonstiges werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 13. Juli 2014

4 aus'm Stash und mehr...

Leider mit ein paar Tagen Verspätung, wurden die Jaywalker Socken aus dem 4 aus'm Stash fertig. 


Schade habe ich es nicht rechtzeitig geschafft bis Ende Juni fertig zu werden (obwohl ich drei Monate dafür Zeit hatte). Irgendwie hatte ich keine Lust darauf und habe es immer vor mich her geschoben. Die Socken werden bei Gelegenheit verschenkt.

Ganz anders sieht es mit der Motivation für das neue Projekt aus 4 aus' m Stash aus. Auf dieses Tuch freue ich mich. Das Garn und die Anleitung sind von Drops und sollte gemäss Plan bis Ende September fertig, (und nur für mich, mich, mich) sein.
 


Fertig wurde auch dieses Shirt aus dem Filati Handstrick No. 56, Modell No. 41. Gestrickt mit Lang Yarns Gamma und Nadeln Nr. 5.


Bestimmt würde mehr fertig werden, wenn ich nicht so viel Zeit für das ganze Drumherum brauchen würde.
Ich liebe es zu organisieren, unrealistische To-Do-Listen zu erstellen. 
 


Oder meine Woll-Excel-Liste. Da trage ich schon seit Jahren jede Wolle pro Hersteller ein, mit Maschenprobe, Nadelstärke und Zusammenstellung. So kann ich im Filter schnell die benötigte Maschenprobe eingeben und erhalte sofort Alternativen. Die Liste umfasst schon beinahe 20 Seiten und ist seeeeehr hilfreich.

 LG Silvi

Sonntag, 6. Juli 2014

Rumgeeiere....

Vielen Dank für die lieben und aufmunternden Worte auf meinen letzten Blogeintrag.
Es tut gut zu wissen, dass man nicht alleine ist mit dem Wollhamstertrieb und dass bei mir alles noch im grünen Bereich ist.
Ich dachte mir ja, wenn ich hier meinen Hamstertrieb öffentlich mache, wird mir das Druck machen, etwas produktiver zu sein. Aber das war wohl nichts.
Im Moment eiere ich an jensten Projekten herum aber bringe nichts richtig zu Ende. Ich war sogar so motiviert und nahm ein Knäuel Sockenwolle mit in die Spontan-Woche Urlaub. 


Den Bund habe ich geschafft...weiter kam ich nicht, auch wenn ich ohne Hemmungen an den Hippen Stränden von Mykonos unter dem Partyvolk gestrickt habe.


Ich habe sogar noch meinem Freund gefragt, ob es ihm peinlich wäre, wenn ich mein Strickzeugs am Strand auspacke, aber das war ihm egal :-)

Immerhin habe ich noch das Jäckchen fertig gestellt, bevor das Baby schon wieder daraus herausgewachsen wäre.

So, nun gehe ich und trete mir selber in den Ars.... damit mal wieder was richtiges fertig wird.

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit.
Liebe Grüsse Silvi

Donnerstag, 9. Januar 2014

Kann man einen Wollknäuel essen...?

 
 
JA...wenn er aus Schockalde ist wie dieser hier :-)

Dieses süsse Schockoteil habe ich heute im Geschäft geschenkt bekommen.


Auf der Banderolle steht noch: Schaffhauser Wolle für gutes Gelingen.
Süsses Ding. Eigentich fast zu schade zum Essen, aber er sieht so lecker aus.
Mal schauen, wie lange er in meinem Büro überleben wird.
Ich gebe ihm einen Monat...höchstens!

Montag, 23. Dezember 2013

Frohe Weihnachten

Liebe Leserinnen 

Ich wünsche Euch wunderschöne Weihnachten mit Euren Liebsten, viel Freude und Liebe.
Euch allen möchte ich Danke sagen, für all die lieben Kommentare, die vielen lobenden Worte und die Aufmunterungen bei Fehlschlägen. 
Ohne Euch gäbe es keinen Grund zu bloggen. 
Vielen Dank und alles Liebe!

Donnerstag, 22. August 2013

Feriengrüsse

Eigentlich wollte ich auf Sylt ein paar Socken stricken, aber hier ist es zu schön und es gibt so viel zu sehen...daher einfach ein paar liebe Grüsse aus dem Urlaub und bis später


Mittwoch, 19. Juni 2013

11 Fragen.....





Mit Verspätung habe ich bemerkt, dass ich verlinkt wurde um bei dieser Bloggaktion mitzumachen. Diese Fragen hat mir Claudia im Rahmen dieser Blogaktion gestellt und ich werde gerne mitmachen.

Und das sind die Fragen von http://himawari-knits.blogspot.ch/:

1.Weshalb bloggst Du?
Da ich selber sehr gerne bei anderen Bloggs vorbeischaue und mich inspirieren lassen, was da immer für tolle Sachen "produziert" werden, habe ich mir gedacht, dass vielleicht andere daran interessiert sind, was ich so stricke. Ausserdem ist es immer ein netter Austausch an Tipps, Anregungen und netten Kommentaren. 

2. Welchen Feedreader verwendest Du?
Keinen....oder ich tue es und habe keine Ahnung davon ;-)

3. Wie bist Du zum Stricken gekommen?
Klassisch durch meine Oma. Danach wurde es im Handarbeitsuntersicht perfektioniert.
 
4. Wo suchst und findest Du die Anleitungen, die Du auch nachstrickst?
Zeitschriften und Internet
 
5. Hast Du noch andere Hobbies?
Kochen, Malen, Kunst, Museumsbesuche, Fussball, Basteln allgemein und Fernsehserien.
Malen, Bastel, Fussballschauen und Stricken kann man perfekt vereinen mit Serien schauen.
 
6. Sammelst Du etwas?
Wolle, Kochbücher und Magnette von jeder Reise
 
7. Hast Du einen grünen Daumen?
Yep, bei mir erblühen sogar halb abgestorbene Pflanzen wieder.
 
8. Bist Du ein Stadt- oder ein Landmensch?
Eindeutig Stadtmensch
 
9. Wo würdest Du am liebsten leben?
Basel, Hamburg, München, Rom, New York oder London. Hauptsache eine richtige Grossstadt...obwohl Basel ja nicht wirklich gross ist.
 
10. In welches Land würdest Du reisen, wenn Geld keine Rolle spielt?
Eigentlich war ich fast schon überall... Neue Orte reizen mich weniger. Ich gehe lieber öfters an den gleichen Ort wenn es mir dort gefällt. Man kann sagen, ich bin ein Gewohnheitstier.
 
11. Worauf könntest Du am ehesten verzichten?
Auf die Arbeit....aber hey, ich bin jung und brauche das Geld.

Dienstag, 30. Oktober 2012

J.R., Bobby und ich...

Ja, ich oute mich. Ich bin ein Nostalgiker und schaue mir im Moment alle Staffeln von Dallas an. Beim rumzappen bin ich mal darauf gelandet und habe zum Spass eine Folge geschaut. Ein paar Tage später wieder eine Folge und dann hat es mich gepackt.
Leider bin ich erst ab Staffel zwei mit dabei.
Als Kind habe ich es schon in den 80’er gesehen, mit meiner Mutter. Meinen Vater hat das natürlich nicht interessiert. Der Dienstagabend war immer mein Highlight, auch weil ich nur an diesem Abend bis 22.30 Uhr wach bleiben durfte.
Aktuell bin ich bei Staffel 8. An das meiste konnte ich mich eh nicht mehr erinnern. Oder wusstet Ihr noch, dass Bobby mal blind war? die Southfork Ranch fast abbrannte? Sue Ellen mit Cliff Barnes zusammen war und Jenna Wade nicht zu ihrer Hochzeit mit Bobby kam? Und dann die pompösen Kleider, die Föhnfrisuren und alle trugen auffällige Strickpullover mit Schulterpolstern, Puffärmeln, wilden Mustern. Ich liebe es :-)




Beim Dallas schauen wurde gemütlich ein Holden Shawlette fertig. Endlich mal mit einer Schurwolle die mich nicht kratzt, weil ich diesbezüglich leider etwas empfindlich bin. Die Austermann Murano Lace Wolle hat mir so gut gefallen, dass ich gleich noch weitere Farben gekauft habe, welche nun beim Serien schauen verabeitet werden.

Das wird ein schwerer Schlag für mich, wenn nach Staffel 14 Schluss sein wird. Aber wer weiss, vielleicht schaue ich dann den Denver Clan.

Anleitung:
http://www.ravelry.com/patterns/library/holden-shawlette
Material: Austermann Murano Lace

Freitag, 23. Dezember 2011

Frohe Weihnachten

Liebe Leser
Ich wünsche Euch allen wunderschöne Weihnachten und ein glückliches 2012 mit viel Gesundheit und Glück. Möge alles so laufen wie Ihr es Euch wünscht!

Danke für all die netten Kommentare, Komplimente und Anregungen.
Liebe Grüsse und bis 2012

Mittwoch, 5. Januar 2011

Wow...

Das neue Jahr fängt ja gut an.
Ich habe meinen ersten Award erhalten.
Vielen Dank liebe Lunacy :-)


Diesen Award gebe ich gerne weiter und zwar an:
Bibii
Ela
Strickcafé

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Frohe Weihnachten...

Liebe 46 Leser und jeder der sich sonst noch hierher verirrt...
Ich wünsche jedem von Euch frohe Weihnachten und ein glückliches 2011 mit Gesundheit und viel, viel Glück!

Bis zum nächsten Jahr und Danke für Eure netten Kommentare, Inspirationen und Interesse an meinem Blog :-)

Freitag, 8. Oktober 2010

Reparatur...

Besser bekam ich das Loch nicht zu, aber es sieht ok aus. Als Wollersatz nahm ich "Mikonos" von Lang Yarns. Ist ebenfalls so eine "knubelige" Sommerwolle.
Man muss schon sehr nah an mich rankommen und ca. einen 2 cm Abstand zu mir haben, damit man die "Reparatur-Stelle" sieht.
Aber so nah wird mir bestimmt niemand kommen ;-)


Ansonsten bin ich fast fertig mit einer Royal-Tweed Jacke aus der neuen Lana Grossa Cotone. Fotos folgen bald....

Sonntag, 26. September 2010

Kreisch......

Ein mega-gigantisches-riesen-Loch in meinem Sommerstrickkleid.
(Siehe Blogeintrag vom 23.06.2010)


Da wäscht man es im Hand-Programm mit Perwoll auf 30° und es kommt mit so einem Loch heraus. Das Loch ist leider grösser als es auf dem Foto ausschaut. Das offene Stück ist ca. 6 cm breit.
Irgendwie muss da der Faden (Lana Grossa "Giava") gerissen sein, da ich neue Knäule immer am Rand anfange. Sehr ärgerlich.
Mal schauen ob ich noch Reste davon habe und wie ich das Loch am besten flicken kann. Natürlich musste es auch noch an der Vorderseite und schön in der Mitte kaputt gehen, sonst wäre es ja zu einfach gewesen ;-)

Sonntag, 9. Mai 2010

Danke...

für all die netten Kommentare zum Katzenpullover. Schön zu sehen, dass er nicht nur kleinen Mädchen gefällt. ;-)

Mittwoch, 31. März 2010

Frohe Ostern

wünschen Hasi und ich



Leider wird aus meinen gemütlichen Ostern mit ausschlafen, entspannen und stricken nichts, da sich die halbe Verwandschaft selbst zu uns eingeladen hat. Ganz toll.
Naja, am Dienstag Abend ist der Spuk vorbei und es kommen ja noch andere Feiertage :-)

Euch wünsche ich erholsame und sonnige Tage !

Mittwoch, 20. Januar 2010

Das gefällt mir gar nicht....

Voller Vorfreude haben wir (ich und meine Wollgutscheine) auf die neuen Strickhefte gewartet. Frühling, neue Modelle, Farben, Wolle..... aber alles was ich jetzt so sah, am Kiosk und im Internet, hat mich leider gar nicht begeistert. Pro Heft, sah ich vielleicht 1-2 Modelle die mir gefallen, aber dafür extra ein ganzes Heft kaufen? Einige kosten ja auch schon SFr. 10.--.
Gesehen habe ich bis jetzt, die neuen Schachenmayr Inspiration, Gedifra Highlife und Moments, die neue Rebecca und Stricktrends.
Naja, es sind ja quasi die Vorboten, im April, Mai kommen ja wieder neue Hefte und da wird bestimmt alles besser. Sonst muss ich "back in time" gehen. Da gibt es immer noch einige Modelle vom letzten Jahr die ich machen wollte und nicht dazu kam.
So gesehen, hat meine persönliche Flaute auch etwas gutes 

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Frohe Weihnachten....

und jedem der auf dieser Seite landet, ein glückliches und erfolgreiches 2010.



Danke fürs vorbeischauen, den Lob, all die netten Kommentare und Ermutigungen. Danke!

Montag, 23. November 2009

Ja, ich lebe noch...

Weihnachten, Advent... meine Lieblingszeit.
Gemütlich auf dem Sofa, schön im waren sitzen, dem Wind und dem Laub draussen zusehen und die Stricknadeln in den Händen, ach wie könnte das schön sein....wäre da nicht der Stress mit all den Wünschen zu Weihnachten.
Normalerweise stricke ich ja gerne für andere, aber nicht, wenn ich für mich selber gerne ein paar Projekte machen würde. Jetzt würde ich für mich eine Jacke und einen Shrug machen, aber plötzlich kamen jenste Socken- und Schallbestellungen rein.
Da es alles Weihnachtsgeschenke werden sollen, fiel es mir schwer nein zu sagen, also erledige ich das auch noch leicht gestresst.
In den Phasen in denen ich keine Motivation oder Ideen zum stricken habe kommt natürlich kein Mensch mit irgendwelchen Wünschen.

Tja, als Strickerin hat man es nicht leicht ;-))